11.06.2021 - Grund zur Freude für die Stahlbetonbauer

Das versierte Team der Stahlbetonbauer der TOM-SB Bau GmbH als Subunternehmer der Implenia Hochbau GmbH hat Grund zur Freude. Der letzte Teilabschnitt der Sohle der Tiefgarage wurde am 11.06.2021 im Bereich des Baufeldes 2 (Stationäre Pflegeeinrichtung) geschüttet. „Endlich stehen die Füße nur noch auf Beton und nicht mehr auf Sand“ freuen sich alle Baubeteiligten. Jetzt werden die Geschosse der einzelnen Gebäude schnell aus dem Boden wachsen. Dabei ist das Bauvorhaben in kurzer Zeit schon weit vorangeschritten, trotz der widrigen Umstände, die der lange Winter mit strengem Frost mit sich gebracht hat. Nach fast vollständiger Fertigstellung der Tiefgarage und der Fertigstellung eines ersten Bauabschnittes im Erdgeschoss des Baufeldes 4 (Bürogebäude) an der Bergedorfer Straße, kann man bereits erahnen, welche baulichen Dimensionen sich hier entwickeln. Das „impulsive Stadtquartier mit Vielfalt und Charme“ wird nun jeden Tag schrittweise mehr zur Realität und wird das Stadtteilbild von Bergedorf prägen und bereichern.

 

                  Die Baustelle „Bergedorfer Tor“ aus Sicht einer Kran-Webcam